Willkommen

 
Kontakt

Museumsdorf Baruther Glashütte
Museumsverein Glashütte e.V.
Hüttenweg 20, 15837 Baruth Glashütte
Tel. 033704/9809-0
Fax 033704/980922,
E-Mail an uns

 
Suchen

 
Statistik
Besucher:2982369
Heute:217
Online:3
Theater-Kaberett "Alles Gute Jungs"

Regional


Alles Gute Jungs

Lieber Freundeskreis Industriekultur in Glashütte, Ihr lieben Theaterfans:
Theatergastspiel im Museumsdorf Baruther Glashütte am 26.8.2018 – dazu seien Sie herzlich eingeladen. Das Auftaktstück im Rahmen unserer Kooperation mit der Neuen Bühne Senftenberg findet am 26. August 2018 um 15 Uhr in unserer Denkmalsiedlung Glashütte statt. In der Alte Hütte steht „Alles Gute Jungs“ auf dem Programm:
ALLES GUTE JUNGS
VON FRIEDRICH RÖSSIGER UND
IGOR HOLLAND-MORITZ

In Liedern und Anekdoten erzählt Schauspieler Friedrich Rößiger die Geschichte seines alten Freundes, dessen neuer Liebe und der gemeinsamen Ikea-Kinder. Er singt vom Tod durch Überarbeiten, einer Nacht im Hotel mit dünnen Wänden und vom Abfeiern-Wollen und Nicht-Können.
Chansons und Lieder von Georg Kreisler, Rainald Grebe und Bodo Wartke verschmelzen zu einem jazzig charmanten wie eigenwilligen Programm über Männer, Frauen und andere Probleme.
Die Theatertechniker aus Senftenberg leuchten die historische Ofenhalle der Alten Hütte professionell aus und sorgen für beste Akustik.

Sonntag, 26. August 2018, 15 Uhr
„Alte Hütte“, Hüttenweg, 15837 Baruth-Glashütte, Informationen: 0172-4114214
Dauer ca. 70 Minuten.
Zwischen 13 und 15 Uhr können Theatergäste am 26.8.2018 das Museum Baruther Glashütte mit dem Glasstudio zum ermäßigten Eintrittspreis besuchen. Sehenswert sind auch die entgeltfreien Sonderausstellungen „Glas und europäisches Kulturerbe“ im „Hüttenbahnhof“ sowie „Rosika Janko-Glage: Malerei“ in der Galerie Packschuppen.
Vorverkauf für Baruth über das Museum Glashütte (033704- 98090) und das Schuhgeschäft Corinna Jänchen, Rudolf-Breitscheid-Straße 26 (033704-66471). Preise: 13 €, ermäßigt 9 € (Jugendliche bis 15 Jahre, Studenten, Schwerbehinderte); Aufschlag an der Abendkasse 1 €.

Die Aufführung ist Teil einer langfristigen Kooperation zwischen der neuen Bühne Senftenberg und dem Museumsverein Glashütte e. V. mit Unterstützung der Stadt Baruth. Die nächste Aufführung findet am 16. Oktober 2018 in der Aula des Schulzentrums statt: „Die Kuh Rosemarie“.
Wir danken der Stadtstiftung Baruth und der Initiative Lokaler Aktionsplan Teltow-Fläming für die Förderung der Theaterkooperation. Theater tut Baruth gut!
Museumsverein Glashütte e.V.
Kontakt 0172-4114214, info(at)museumsdorf-glashuette.de